Praxisgemeinschaft Logopädie - Kornelia Rückl und Heike Schalk - Startseite
Start  /  Praxis  /  Team  /  Wir behandeln  /  Therapeutisches Angebot  /  Kontakt  /  Anmeldung  /  Aktuelles  /  Links  /  Impressum
 Kornelia Rückl  Zurück zum Praxisteam
Logopädin, Gestalttherapeutin HPG, Dozentin in der Erzieherfortbildung
Kornelia Rückl

Im Laufe meiner langjährigen Berufstätigkeit habe ich mich mehr und mehr auf die Bereiche Kindersprache und Redeflussstörungen konzentriert. Seit längerem bilden sie nun die Schwerpunkte meiner Arbeit.

Besonders qualifiziert habe ich mich in folgenden Teilgebieten:

Frühdiagnostik und Frühtherapie von (sprach)entwicklungsauffälligen Kindern nach dem Konzept der Schweizer Diplom-Logopädin B. Zollinger

Therapie des Stotterns bei Kleinkindern, Schulkindern und Erwachsenen
Ziel der Therapie / Beratung ist ein selbstbewusster und möglichst angstfreier Umgang mit den Schwierigkeiten und damit eine Reduzierung des Stotterns. Bei Bedarf biete ich mit einer Kollegin Gruppen für Schulkinder an.

Therapie des (selektiven) Mutismus (Definition: Sprechhemmung oder Schweigen nach vollzogenem Spracherwerb). Das Kind soll ohne Druck lernen, verbal zu kommunizieren; zunächst im geschützten Raum der Therapie, dann in allen Situationen des täglichen Lebens (u. a. nach dem Konzept von Nitza Katz - Bernstein).

Grundlage meiner Arbeit ist neben der fachlichen Qualifikation als Logopädin mit linguistisch fundierten Methoden meine fünfjährige Ausbildung in Gestalttherapie. In der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen bin ich als Gestalttherapeutin an dem interessiert, was das Kind / der Klient an Fähigkeiten mitbringt und welche Ressourcen in der Person selbst und in seinem sozialen Umfeld liegen, weniger an dem, was das Kind / der Klient nicht kann, wo deren Defizite liegen. Ausgehend also von den Fähigkeiten und Ressourcen unterstütze ich die Entwicklung des Kindes und den Prozess des Erwachsenen hin zu einer befriedigenden Kommunikation mit seiner Umwelt.